Home
Voraussetzung für die Rennerhaltung
Meine Rennmäuse
Meine Zuchtpaare
Würfe
Meine Abgabetiere
Abgabebedingungen
Renner im neuen Zuhause
Geschlechterbestimmung
kurze Gen-Einführung
Meine Rennersuche
Kontakt
Gästebuch
 

kurze Gen-Einführung

Folgende Farbgene (Genloci) sind bekannt:

A- = Agouti-Muster (weißer Bauch, Bänderung der Haare)
aa = Einfarbigkeit, Bauch gefärbt

C- = steuert die Gesamtmenge an Farbe, volle Ausprägung der Färbung
chm/ch = Aufhellung und Farbverteilung, dunkle Abzeichen an Beinen, Schwanz, Ohren, Schnauze
cc ist bei Rennmäusen nicht bekannt

D- = volle Grundfarbe
dd = ausbleichen der Grundfarbe, durch verklumpen der Farbpigmente im Haar, ist also ein weiterer aufhellender Faktor

E- = normale Färbung, der E-Locus kontrolliert das Verhältnis von schwarzem und gelbem Pigment im Fell. E- hat eine dunkelgraue Haarbasis.
ee = Ausweitung des gelben Farbbereiches im Haar, gelb-silbrigweiße Haarbasis.
Als Fuchsgen bekannt. Die Besonderheit ist die Kominationswirkung mit aa, denn auch aa ee Tiere bekommen schwarze Haarspitzen nach dem Umfärben.
e[f] = das f steht für fade (verblassen) und wird Schimmelgen genannt. Die Haare hellen mit jedem Fellwechsel stark auf.

G- = Gelbanteil im Haar vorhanden 
gg = verhindert die Ausbildung des gelben Farbpigments, gelbe Bereiche im Haar wird zu grau. Die Augen sind nicht mehr tiefschwarz.

P- = bestimmt die Augenfarbe, hat aber auch Auswirkungen auf die Farbe des Fell´s und in den Krallen. P- bedeutet schwarze Augen, dunkles Fell, dunkle Krallen.
pp = hellt auf (Schwarz wird zu Anthrazit), rote Augen, helleres Fell, die Krallen sind hell.

sp = ungeschecktes (unifarbenes) Tier
Sp = geschecktes Tier. Alle Schecken haben einen weissen Bauch (unabhängig von A-) und häufig weisse Pfoten und eine weisse Schwanzspitze. Die Scheckung kann auch eine aufhellende Wirkung auf die Grundfarbe des Fells haben. Die Krallen von Schecken sind immer hell.


Heute waren schon 5 Besucher (43 Hits) hier!
 
Aktuelles
Neues Jahr... neue Welpen ;) Am 19.01.08 erblickte der C-Wurf das Licht der Welt... es sind 5 kleine Würmchen :) und am 25.01.08 erblickte der D-Wurf das Licht der Welt... es sind ebenfalls 5 kleine Würmchen :)
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=